Wie bereits in den vergangenen Jahren war das Silvesterfest des Netzwerks auch in diesem Jahr wieder äußerst gelungen. 

Ca. 60 Teilnehmer verabschiedeten sich vom alten Jahr und ließen das Neue entsprechend hochleben.

 

 

 

Nach der Stärkung am wieder sehr gelungenen Buffet fand ein buntes Unterhaltungsprogramm statt, das vom schauspielerischen Talent etlicher Netzwerker getragen wurde.

Die Tanzserien wurden jeweils von gut gewählten Beiträgen der Netzwerker unterbrochen, so dass, ehe man es sich versah, der Jahreswechsel schon da war.

 

Die dann stattfindende Prozedur des Zuprostens dauert im Netzwerk naturgemäß etwas länger, da jeder Netzwerker natürlich mit jedem anstoßen möchte. Und das kann bei 60 Personen schon etwas dauern. Das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Zumal noch ein Geburtstagskind hochleben gelassen werden musste. Selbst eine Polonäse kam noch zustande.

 

Bei aller Ausgelassenheit endete die Veranstaltung wie jede Netzwerkfeier wieder mit dem obligatorischen Lichterkreis, in dem man über den Wolken schwebte.

 

 

Und so gingen danach zwar die ersten, aber die letzten Teilnehmer gingen tatsächlich erst so ganz, als das letzte Fass sich dem Ende näherte.

 

Text: Wolfgang Wacke

Fotos: Helga Fischer und Wolfgang Wacke

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.