Wenn Sie wissen, dass ein Plattfuß kein Indianer ist, dann schwingen Sie sich auf Ihr Rad und begleiten Sie eine unserer Fahrradgruppen!

 

 

Am 28.12.2016 waren die letzten vier Unentwegten mit dem Rad unterwegs. Sie sind bis zum Schlosspark in Oberhausen gefahren. 

Das letzte Fahrrad-Foto des Jahres 2016 wurde im Hof von Schloss Broich aufgenommen.

 

Text und Foto: Rose-Marie Stelzer und Wolfgang Wacke

 

 

 

Die Weihnachtsradtour fand am 21.12.16 statt und ging zum Rattenspielplatz in Selbeck. Dort haben sich die Radler eine wohlverdiente  Pause mit Glühwein und Plätzchen gegönnt. Das war sicherlich angebrachter als Kaltgetränke.

 

Text und Fotos: Wolfgang Wacke und Rosemarie Stelzer

 

 

 

Trotz eisige Kälte haben wir uns am 29.11.16 auf den Weg nach Ratingen gemacht und die Sonne genossen. Der Wald kurz vor Ratingen hat uns durch seine schöne weiße Decke  so begeistert, dass wir eine kurze Fotopause gemacht haben. Hermann hat die Zeit genutzt, um einen Schluck heißen Tee zu trinken. 

 

In Ratingen-Mitte angekommen sind wir in einer Bäckerei eingekehrt und haben uns bei einer Tasse Kaffee aufgewärmt. Gestern war der erste Advent.  Neben unserem Tisch befand sich eine Krippe und auf dem Platz vor unserer Bäckerei der Adventsmarkt.

 

Text und Fotos: Rose-Marie Stelzer

Auf den dringenden Wunsch von Klaus-Peter Schorse sind wir am Montag, dem 31.10.2016 über Ruhrort und Baerl nach Orsoy gefahren. Mit 11 Personen sind wir am Rhein und an grünen Wiesen entlang bei strahlender Sonne erst mal bis Orsoy gefahren, wo wir eingekehrt sind.  Die Fahrt mit der Fähre über den Rhein ist etwas Besonderes und hat riesig Spaß gemacht. 

Die Rückfahrt von Walsum, an Sinalco und dem Brauhaus Urfels vorbei erfolgte auf der HOAG-Trasse bis zum Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen-Sterkrade.

Diese Tour war sehr wahrscheinlich unsere letzte lange Tour im Jahr 2016.

 

Text und Foto: Rose-Marie Stelzer

 

 

Da Radler nicht gerne viel schreiben, sieht das in den meisten Jahren so aus, als würden die Radler des Netzwerks Broich nur eine mehrtägige Tour im Jahr unternehmen oder gar keine, obwohl sie jede Woche zwei Mal auf Tour sind (montags und mittwochs), wo sie jeweils 35 bis 45 Kilometer zurücklegen. Drei bis vier Mal im Jahr wird daraus sogar eine Ganztagestour von 60 bis 80 Kilometern.

 

An mehrtägigen Touren unternehmen die Radler in jedem Jahr sogar mehr als drei. Die Mitglieder des Netzwerks Broich konnten in 2016 wahlweise an folgenden mehrtägigen Radtouren teilnehmen, bei Bedarf auch an mehreren:

 

Weserradweg, vom 17. bis 21.05.2016,
Galamadammen, Ijsselmeer Holland, vom 12.06 bis 16.06.2016,
Havel-Tour,vom 28.6. bis 6.07.2016,
3-Flüsse-Tour,  vom 26.07 bis 31.7.2016

 

Ihr seht: Radler brauchen keine große Wohnung. Ein Bett im Fahrradschuppen genügt.

 

Text: Rose-Marie Stelzer und Wolfgang Wacke